Touren & Kurse

Teilnehmerliste voll
Wanderung

Samstag, 27. August - Samstag, 03. September 2022

  • Im Bergell verbindet sich alpine Wucht mit mediterraner Leichtigkeit. Auf den 6 Etappen des Sentiero Roma erleben wir beides hautnah. Liebliche Wege wechseln schnell in steile Anstiege, hochalpines Gelände, versicherte Passagen so wie weglose Abschnitte. Für fortgeschrittene Wanderer, ein Hochgenuss!
    Tag 1 Anreise nach Novate Mezzo nahe des Comersees mit der Bahn
    Tag 2 von Novate Mezzola zum Rifugio Brasca 12Km 1350/240 Hm (auf/ab) 6h
    Tag 3 vom Rifugio Brasca über den Passo del Barbacan auf knapp 2600 m Höhe zum Capanna Gianetti 7Km 1400/160 Hm 8h
    Tag 4 von der Capanna Gianetti über 3 Pässe und einigen mit Eisenbügeln versicherten Passagen zur Capanna Allievi 11Km 650/800 Hm 7,5h
    Tag 5 von der Capanna Allievi über den Passo di Cameraccio auf 2950 m (höchster Pass der Tour) zum Rifugio Ponti 11Km 1250/1000 Hm 8,5h
    Tag 6 vom Rifugio Ponti über den Passo di Corna Rossa zum Rifugio Bosio 6Km 300/600 Hm 6h
    Tag 7 vom Rifugio Bosio nach Torre di Santa Maria 8Km 50/1400Hm 5,5h
    Tag 8 Heimreise von Torre di Santa Maria mit Bus nach Sondrio - mit Bahn nach KA

  • Anforderungen: Sicheres Gehen(Trittsicherheit), Schwindelfreiheit und alpine Erfahrung so wie gute Kondition, ist für diese Tour, die sich meist im Schwierigkeitsbereich T3 bis vereinzelt T4+ bewegt, zwingend erforderlich!! Die Tagesetappen können bei 9 Stunden Gehzeit bis 1500Hm aufweisen.
    Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, Regenschutz, Sommerschlafsack, es wird eine Ausrüstungsliste mit weiteren Empfehlungen geben...
    Ort: Bergell (IT)
    Unterkunft: Alpenvereinshütte
    Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Teilnehmerzahl: 5 - 8 Teilnehmer
    Kosten: 180 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Anmeldeschluss: Sonntag, 05. Juni 2022
    Team: Achim Buchwald, Rosa Buchwald-Sätje
    Leitung: Achim Buchwald (ac.buchwald@web.de)
Teilnehmerliste voll
Bergsteigen

Mittwoch, 31. August - Sonntag, 04. September 2022

  • Klettersteige: Mittaghorn; Jägihorn; Allmenalp-KS Kandersteg
    Gletscher: Alalinhorn-Normalweg

  • Anforderungen: Kondition für ganztätige Aktivität im Freien mit Auf- und Abstiegen bis zu 1200 Hm.
    Ausrüstung: Steigeisen*, Pickel*, Klettergurt*, Klettersteigset*, Steinschlaghelm*, Gletscherbrille, wasserfeste Kleidung, ... (* Ausrüstung kann ggf. von der Sektion geliehen werden) Genaue Liste nach der Anmeldung
    Ort: Saas Grund (CH)
    Stützpunkt: Gästehaus Florida in Saas Grund
    Unterkunft: Hotel/Pension/Hostel
    Verpflegung: Selbstverpflegung
    Hin- / Rückfahrt: Fahrgemeinschaften / Stadtmobil
    Vortreffen: Mittwoch, 17. August 2022, 19 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 3 - 6 Teilnehmer
    Kosten: 150 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung (gemeinsames Kochen), Bergbahn
    Leitung: Volker Merdian (v.merdian@web.de)
Anmeldeschluss abgelaufen
Wanderung

Samstag, 03. - Montag, 05. September 2022

  • Nach Anreise mit der Bahn starten wir unsere Tour gegen Mittag in Täsch im Mattertal. Aufstieg zum Berggasthaus Trift, ca. 900 HM Aufstieg, ca. 4 h Gehzeit, ca. 9 km Strecke. Am zweiten Tag steht die Besteigung des Mettelhorns (3406 m hoch) auf dem Programm, einem der höchsten Wander-Dreitausender der Alpen mit überragendem Blick auf die umliegenden 4000er und natürlich dem Matterhorn - gut 1000 HM Auf- und Abstieg, ca. 5 h Gehzeit, ca. 11 km Strecke. Evtl. nehmen wir das Wisshorn auf dem Rückweg noch mit, das entscheidet sich situationsabhängig vor Ort. Übernachtung wieder im Berggasthaus Trift. Der dritte Tag ist Genußwandern pur - via Höhbalmen und Chälbermatten geht es nach Zermatt und von dort mit der Bahn zurück nach Karlsruhe. Ca. 450 HM Auf- und ca. 1200 HM Abstieg, ca. 5h30 Gehzeit, ca. 16 km Strecke. Insgesamt eher einfach zu gehende Tour mit Schwierigkeitsgrad T2 bis T3. Lediglich das letzte Teilstück vor dem Gipfelanstieg auf das Mettelhorn kann auch im Sommer noch über Eis führen. Alternative wäre dann das Platthorn. Wichtig ist Trittsicherheit und ausreichend alpine Erfahrung in ähnlichem Umfeld.

  • Anforderungen: Kondition für 1000 Hm im Auf- und Abstieg in alpinem Gelände
    Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, Regenschutz, Teleskopstöcke empfohlen
    Ort: Mattertal (CH)
    Stützpunkt: Berggasthaus Trift
    Unterkunft: Alpenvereinshütte (Zimmer)
    Verpflegung: Halbpension
    Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe, Südausgang
    Teilnehmerzahl: 6 - 10 Teilnehmer
    Kosten: 70 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Anmeldeschluss: Freitag, 03. Juni 2022
    Team: Peter Jaggy, Merlin Seitz
    Leitung: Peter Jaggy (peter@jaggy.de, +491772681770)
Wanderung

Samstag, 03. September 2022

  • Wanderung vom Bahnhof in Bad Herrenalb zum schönen Wurzelpfad entlang der wilden Eyach. An heißen Tagen ist der schönste Weg im Eyachtal angenehm zu laufen. Man findet immer wieder Stellen, an welchen man ans Wasser kommt und die Füße abkühlen kann. Wir laufen weiter ins Tal runter bis zur Eyachbrücke und zur Fischzucht Zorbel (Eyachtal 1: http://www.fischzucht-zordel.de/index.php/fischverkauf). Hier kehren wir ein, bevor es mit der S6 zurück nach Karlsruhe geht.
    https://www.komoot.de/tour/866791553?ref=itd&share_token=a7n8L3Kcwl5Un6C63r7njmHzwq1e556rPAV01MXpRNB5haj43K

  • Anforderungen: Anforderungen: Gehzeit 5:46 Stunden, 20 km, 480 Hm rauf und 460 Höhenmeter runter
    Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Regenschutz, Proviant (Schlusseinkehr geplant)
    Ort: Schwarzwald
    Treffpunkt: 7:50 Uhr, Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Abfahrt: S1/S11 nach Bad Herrenalb
    Rückfahrt: 8:13 Uhr (Abfahrt am Tourenort)
    Teilnehmerzahl: 5 - 15 Teilnehmer
    Kosten: 3 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten
    Anmeldeschluss: Mittwoch, 31. August 2022
    Team: Susanne Heynen, Jutta Thimm
    Leitung: Susanne Heynen (susanne.heynen@freenet.de)
  • zur Anmeldung
Teilnehmerliste voll
Bergsteigen

Mittwoch, 07. - Sonntag, 11. September 2022

  • Klettersteige bis Schwierigkeit D und Auf- und Abstiege von 1300 m sind vorgesehen.

  • Anforderungen: Grundkentnisse Klettersteige, Kondition für Auf- und Abstiege bis zu 1300 Hm.
    Ausrüstung: Klettersteiggurt, Klettersteigset, Steinschlaghelm*, wasserfeste Kleidung, (* Ausrüstung kann ggf. von der Sektion geliehen werden)
    Ort: Montafon / Rätikon
    Unterkunft: Alpenvereinshütte
    Hin- / Rückfahrt: Fahrgemeinschaften / Stadtmobil
    Vortreffen: Dienstag, 26. Juli 2022, 19 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 3 - 6 Teilnehmer
    Kosten: 163 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Anmeldeschluss: Dienstag, 07. Juni 2022
    Leitung: Volker Merdian (v.merdian@web.de, +49176 965 74 740)
Wanderung

Samstag, 10. - Mittwoch, 14. September 2022
(Ersatztermin: Samstag, 24. - Mittwoch, 28. September 2022)

  • Achtung: Termin vorverlegt!

    Eine etwas sportlichere Bergtour auf einsamen, teils spektakulär ausgesetzten Pfaden bis T5. Die majestätischen Gipfel im südlichen Stubai, Zuckerhütl, Wilder Pfaff, Wilder Freiger, Weißwand und Gschnitzer Tribulaun liegen auf unserem Weg und warten bei günstigen Bedingungen auf unsere Besteigung.
    Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sind unbedingte Voraussetzungen für diese Tour. Leichte Kletterei bis Schwierigkeit 2 an kurzen Passagen sollten kein Problem sein. Wir queren den Übeltalferner und den Sulzenauferner. Daher ist auch Erfahrungen beim gehen in Seilschaft mit Steigeisen gefragt.

    ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN !!
    Für evtl. Stornierungskosten kommt jeder Teilnehmer selbst auf!

    Tag 1 Anreise nach Obernberg
    Tag 2 Obernberg - Tribulaunhütte über Obernberger Tribulaun, Gschnitzer Tribulaun
    2400/1450hm 16Km Gehzeit 9h
    Tag 3 Tribulaunhütte - Becherhaus über Weißwand und (optional) Aufstieg zum Wilder Freiger
    2260/1450hm 17Km Gehzeit 9h
    Tag 4 Becherhaus - Wilder Pfaff - Zuckerhütl - Hildesheimer Hü.
    700/1000hm 8 Km Gehzeit 5,5h
    Tag 5 Abstieg nach Sölden und Heimreise
    0/1511hm 11Km Gehzeit 4h

  • Anforderungen: Sicheres Gehen(Trittsicherheit), Schwindelfreiheit und alpine Erfahrung so wie sehr gute Kondition, sind für diese Tour, die sich meist im Schwierigkeitsbereich T4 bis T5 bewegt, zwingend erforderlich!! Die Gehzeit beträgt bis 9 Stunden bei 2500Hm.
    Ausrüstung: Geeignetes Schuhwerk für Leichtsteigeisen, Leichter Klettergurt, Helm, Ausrüstungsliste wird gestellt
    Ort: Brennerberge - Stubai - Ötztal (AT)
    Unterkunft: Alpenvereinshütte
    Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Vortreffen: Mittwoch, 17. August 2022, 0 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 2 - 5 Teilnehmer
    Kosten: 150 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Leitung: Achim Buchwald (ac.buchwald@web.de)
  • zur Anmeldung
Bergsteigen

Samstag, 24. - Sonntag, 25. September 2022

  • Outdoor EH Kurs mit Dani Hornsteiner

    Kursinhalte:

    • In realitätsnahen Fallbeispielen übst Du den Umgang mit Unfällen und Erkrankungen eingebettet in das komplette am Unfallort notwendige Notfallmanagement.
    • Und das alles nicht im Lehrsaal auf flachem ebenen Boden, sondern im Gelände, wo Du mit Geröllhängen, Latschenkiefern, Wurzeln, steilen Wiesenhängen, Gebüsch, Bäumen und vielem mehr konfrontiert wirst.
    • Es werden einerseits die Sofortmaßnahmen wie Druckverband, stabile Seitenlage und Reanimation und andererseits die gängigen Verletzungen wie Knochenbrüche, Bänderrisse, Wunden und auch internistische Notfälle, wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Asthma, Allergien behandelt. Daneben erhalten die Themen Hitze- und Kälteschäden je nach Kurstermin ihren eigenen Platz in diesem Kurs.

    Kursziele:

    EH Outdoor

  • Anforderungen: Aktive*r Outdoor Trainer*in im DAV Karlsruhe
    Ausrüstung: Wanderschuhe, Tagesrucksack, ....
    Ort: Fischbach bei Dahn
    Stützpunkt: Fischbach bei Dahn
    Unterkunft: Campingplatz
    Verpflegung: Selbstverpflegung
    Hin- / Rückfahrt: Fahrgemeinschaften / Stadtmobil
    Vortreffen: Dienstag, 13. September 2022, 0 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 6 - 10 Teilnehmer
    Kosten: Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Anmeldeschluss: Freitag, 26. August 2022
    Ausbildungsteam: Eric Begoc, Marie Gärtner
    Leitung: Eric Begoc (eric@begoc.com, 015122655161)
  • zur Anmeldung
Teilnehmerliste voll
Klettern

Samstag, 24. September 2022

  • Felsklettern im 3.-5. Schwierigkeitsgrad für Einsteiger mit Vorkenntnissen aus der Halle o.ä.

    Kursinhalte:

    Klettern im Toprope an einem schönen Fels im Pfälzer Sandstein, Kletter-, Sicherungs- und Abseiltechnik

    Kursziele:

    Kennenlernen des Kletterns im Pfälzer Sandstein und der Besonderheiten dieses Klettergebiets

  • Anforderungen: Klettern im 3.-5. Grad, Vorkenntnissen aus der Halle o.ä., Grundkenntnisse Sicherungstechnik.
    Ausrüstung: Kletterschuhe, Hüftgurt*, Steinschlaghelm* (* Ausrüstung kann ggf. von der Sektion geliehen werden)
    Ort: Pfalz
    Teilnehmerzahl: 3 - 5 Teilnehmer
    Kosten: 40 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten
    Leitung: Jochen Dümas (duemas@gmx.de, 015123369912)
Wanderung

Donnerstag, 08. - Sonntag, 11. Dezember 2022

  • Wir möchten mit Euch gemeinsam Schneeschuhtouren rund um Ofterschwang planen und durchführen. An den langen Abenden werden wir unser Wissen um die Sicherheit beim Gehen im Winter im alpinen Gelände auffrischen, und besonders unsere Hilfsmittel SnowCard und LLB betrachten. Mit praktischen Übungen festigen wir die Fähigkeiten im Umgang mit LVS Gerät, Sonde und Schaufel.

    ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN !!
    
Für evtl. Stornierungskosten kommt jeder Teilnehmer selbst auf!

  • Anforderungen: Kondition für 12 km und bis zu 800 Hm mit Schneeschuhen
    Ausrüstung: LVS Ausrüstung, Schneeschuhe, Wanderstöcke (großer Teller), Gamaschen, wetterfeste Winterbekleidung feste, hohe Wanderschuhe B/C, Regenschutz (es gibt eine Packliste)
    Ort: Allgäu, je nach Schneebedingungen Änderung vorbehalten
    Stützpunkt: Ofterschwang, vorbehalten
    Unterkunft: Hotel/Pension/Hostel
    Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Teilnehmerzahl: 5 - 8 Teilnehmer
    Kosten: 90 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Team: Achim Buchwald, Merlin Seitz
    Leitung: Achim Buchwald (ac.buchwald@web.de)
  • zur Anmeldung
Wanderung

Donnerstag, 12. - Sonntag, 15. Januar 2023

  • Vielleicht hast du schon die eine oder andere Tour gemacht und willst dich in Lawinenkunde und Lawinenrettung fortbilden? Und auch ein wenig mehr in die Tourenplanung einsteigen? Oder auch Anschluss an andere Schneeschuhgeher/innen finden und vielleicht im Anschluss gemeinsam auf Tour gehen? Oder du hast schon viel Wander-Erfahrung und möchtest jetzt endlich auch im Winter was machen.

    Dann bist du bei der Veranstaltung richtig.

    Wir fahren Donnerstag 13 Uhr ab - so haben wir vor Ort 3 Tourentage. Wir werden alle gemeinsam mit der Bahn anreisen. Nach Absprache buchen wir eine Gruppenfahrt oder Sparpreise.

    Kursinhalte:

    Lawinenkunde, Lawinenrettung, Spuranlage, Orientierung auf der Karte und im Gelände.

    Kursziele:

    Im Anschluss an den Kurs solltet ihr befähigt sein, eigenständig einfache Schneeschuhtouren bei guten Verhältnissen zu machen

  • Anforderungen: Kondition für 1000 Hm
    Ausrüstung: Wintertaugliche Bergschuhe und Schneeschuhe, LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel. Lawinenausrüstung und Schneeschuhe können beim DAV geliehen werden.
    Ort: Rhätikon (CH)
    Stützpunkt: Hotel Rhätia, Antönien
    Unterkunft: Hotel/Pension/Hostel
    Verpflegung: Halbpension
    Treffpunkt: 12:45 Uhr, Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Abfahrt: 13 Uhr
    Vortreffen 1: Dienstag, 06. Dezember 2022, 19 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Vortreffen 2: Dienstag, 10. Januar 2023, 19 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 6 - 12 Teilnehmer
    Kosten: 120 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Ausbildungsteam: Erik Müller, Hansi Droll
    Leitung: Erik Müller (erik.mueller@alpenverein-karlsruhe.de, 0171 1447832)
  • zur Anmeldung
Wanderung

Donnerstag, 02. - Sonntag, 05. Februar 2023
(Ersatztermin: Donnerstag, 16. - Sonntag, 19. Februar 2023)

  • wenn man den Pistentrubel der Flumser Berge hinter sich gelassen hat, bietet das Gebiet südlich vom Walensee (St Gallen) zahlreiche Möglichkeiten für einsame Schneeschuhtouren und Gipfelerlebnisse. Wir steigen von Oberterzen auf zur Spitzmeilenhütte (10Km 1500Hm) Die Hütte ist nur am Wochenende bewirtschaftet, so daß wir uns von Donnerstag bis Samstag selbst verpflegen und bekochen dürfen.
    Am Freitag und Samstag werden wir auf unseren Rundtouren den nahen Wissmeilen besteigen und entsprechend unserer Möglichkeiten unsere Touren gestallten.
    Abstieg am Samstag zum Maschgenkamm, optional mit der Seilbahn ins Tal.

    ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN !!

    Für evtl. Stornierungskosten kommt jeder Teilnehmer selbst auf!

  • Anforderungen: Kondition für 15 km und bis zu 1500 Hm mit Schneeschuhen sicheres Bewegen im Steilgelände bis WT5. WICHTIG: sichere Kenntnisse im Umgang mit LVS-Ausrüstung!!
    Ausrüstung: LVS Ausrüstung, Schneeschuhe, Wanderstöcke (großer Teller), Gamaschen, hohe Wanderschuhe B/C, wetterfeste Winterbekleidung (es gibt eine Packliste)
    Ort: Flumser Berge (CH)
    Stützpunkt: Spitzmeilenhütte
    Unterkunft: Alpenvereinshütte
    Verpflegung: Selbstverpflegung
    Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Vortreffen: Donnerstag, 26. Januar 2023, 19 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 3 - 6 Teilnehmer
    Kosten: 90 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Anmeldeschluss: Montag, 02. Januar 2023
    Team: Achim Buchwald, Merlin Seitz
    Leitung: Achim Buchwald (ac.buchwald@web.de)
  • zur Anmeldung
Wanderung

Samstag, 11. - Mittwoch, 15. März 2023

  • in der Ferienregion Viamala bei Mathon (etwa 30Km südlich von Chur) liegt der Berglandwirtschaftshof Dolf. Hier beziehen wir Quartier. Von diesem privilegierten Ausgangspunkt auf 1500m Höhe lassen sich zahllose Schneeschuhtouren unternehmen. Es gibt auch lohnende, gut machbare Gipfeltouren, wie zB. das Zwölfihorn oder auch etwas anspruchsvoller, der Piz Beverin mit fast 3000m. Direkt an unserer Berghütte liegt auch die Schlittenbahn Schamserberg. Viel Spaß ist somit garantiert!

    ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN !!

    Für evtl. Stornierungskosten kommt jeder Teilnehmer selbst auf!

  • Anforderungen: Kondition für 15 km und bis zu 1500 Hm mit Schneeschuhen sicheres Bewegen im Steilgelände bis WT4. WICHTIG: sichere Kenntnisse im Umgang mit LVS-Ausrüstung!!
    Ausrüstung: LVS Ausrüstung, Schneeschuhe, Wanderstöcke (großer Teller), Gamaschen, hohe Wanderschuhe B/C, wetterfeste Winterbekleidung (es gibt eine Packliste)
    Ort: Mathon, Graubünden (CH)
    Stützpunkt: Biohof Dolf Berghütte
    Unterkunft: private Selbstversorgerhütte
    Verpflegung: Selbstverpflegung
    Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Vortreffen: Donnerstag, 23. Februar 2023, 19 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 4 - 8 Teilnehmer
    Kosten: 110 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Anmeldeschluss: Donnerstag, 01. Dezember 2022
    Team: Achim Buchwald, Merlin Seitz
    Leitung: Achim Buchwald (ac.buchwald@web.de)
  • zur Anmeldung