Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen!
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.
W24/24 - Drei Tage im Lechquellengebirge
  • Sonntag, 25. - Dienstag, 27. August 2024
  • Mit Bus und Bahn fahren wir am Sonntag nach Dalaas. Von dort geht es auf dem „Stebok-Wäg“ über die Mustrinalpe und die Alpe Rauher Staffel zur Freiburger Hütte. Etwas unterhalb der Hütte liegt der Formarinsee, der sicher einen Besuch wert ist. Ca.8 km, 1076 m Aufstieg, 3,5 bis 4 Stunden Gehzeit.
    Am Montag wandern wir auf einer sehr schönen und zugleich spannenden Etappe der Lequellenrunde zur Ravensburger Hütte. Wir durchqueren das Steinerne Meer – das gibt es auch hier im Lechquellengebirge – und steigen steil auf zum Gehrengrat (2439 m). Hinab geht es in steilen Serpentinen und teilweise ausgesetzt ins Dalaaser Schütz und dann unschwierig weiter zum Spullersee. Der Spullersee und der Formarinsee wurden als schönste Plätze Österreichs ausgezeichnet. Auf den letzten beiden Kilometern überwinden wir auf schönem Weg noch entspannt 150 Höhenmeter zur Ravensburger Hütte. Ca. 11 km, 730 Meter Aufstieg, 720 Meter Abstieg, 5 Stunden Gehzeit.
    Der Dienstag kann moderat oder sportlich angegangen werden. Die sportliche Variante führt mit leichtem Gepäck auf den Hausberg der Ravensburger Hütte, den Spuller Schafberg (2679 m). Nach einer kurzen Querung zieht der Weg steil über den Südgrat und im oberen Teil über Schrofengelände zum Gipfel. Auf nur 2,5 km werden 730 Höhenmeter überwunden. Auf gleichem Weg geht es zur Hütte zurück. Ab der Ravensburger Hütte folgen wir wieder der Lechquellenrunde. Der Abstieg nach Zürs führt über das Madlochjoch mit nochmal fantastischem Ausblick. Von Zürs aus geht es mit dem Bus nach Langen am Arlberg und mit der Bahn nach Hause. Ca. 11 km, 1230 Meter Aufstieg, 1450 Meter Abstieg, 7 Stunden Gehzeit. Ohne Spuller Schafberg ca. 8,5 km, 500 Meter Aufstieg, 725 Meter Abstieg, 3,5 bis 4 Stunden Gehzeit.
    Evtl. kann der Spuller Schafberg auch am Montag bestiegen werden. Dann am Montag 16 km, 1460 Meter Auf- und Abstieg, 8 Stunden Gehzeit.

  • Anforderungen: Kondition für 16 km und 1200 Hm in ca. 7 Stunden Gehzeit. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit (mittelschwere Wege). T3 bis T3+ aus SAC Wanderskala.
    Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe BC- C, Regenschutz, evtl, Teleskopstöcke. Es wird noch eine Ausrüstungsliste geben.
    Ort: Lechquellengebirge (AT)
    Unterkunft: Alpenvereinshütte (Lager)
    Verpflegung: Halbpension
    Treffpunkt: 7:45 Uhr, Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Abfahrt: 8:05 Uhr, Nach Bludenz, dann mit Bus nach Dalaas
    Rückfahrt: 21:20 Uhr (Ankunft in Karlsruhe)
    Teilnehmerzahl: 6 - 8 Teilnehmer
    Kosten: 80 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung. Für anfallende Stornokosten kommt jede*r Teilnehmer*in selbst auf
    Anmeldeschluss: Sonntag, 21. Juli 2024
    Team: Na Friedrich, Heike Susanne Lukas
    Leitung: Na Friedrich (Na.zhao@gmx.de, 017668544611)
  • Zurück