W08/22 - Kulturwanderung im Kraichgau
  • Sonntag, 06. März 2022
  • Wir fahren mit der S-Bahn vom Hauptbahnhof Karlsruhe bis Bruchsal Bildungszentrum. Von dort geht es durch den Wald stetig aufwärts, bis wir an den Jüdischen Friedhof gelangen. Dort bekommen wir eine Führung durch den Heimatverein Untergrombach. Für Männer ist dafür eine Kopfbedeckung erforderlich. Weiter geht es durch Felder, Streuobstwiesen und an mehreren Naturdenkmälern vorbei nach Obergrombach, das auch jüdische Spuren vorweist. Unser Weg führt uns weiter bis zum Michaelsberg, wo geschichtliche Spuren ab der Steinzeit gefunden wurden. Danach Einkehr und Abstieg zur S-Bahnstation in Untergrombach. Begleiten wird uns eine Kunsthistorikerin, die sich mit jüdischer Geschichte in der Region auskennt und uns mit fachkundigen Informationen versorgen wird. Genaue Abfahrtszeiten werden noch bekannt gegeben, da sich im Dezember der Fahrplan noch ändern kann.
    Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.
    Streckenlänge: ca. 16 km
    Gehzeit: 4 Stunden
    Höhendifferenz: ca.400 Höhenmeter
    Gebühr: 10 Euro für die Führungen
    Leitung: Susanne Schätzle, Gisela Selisky, Susanne Heynen

  • Anforderungen: Gehzeit: 4h; HM: 400
    Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Regenschutz
    Ort: Kraichgau
    Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Teilnehmerzahl: max. 20 Teilnehmer
    Kosten: 10 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten
    Team: Susanne Schätzle, Gisela Selisky, Susanne Heynen
    Leitung: Susanne Schätzle (sus.schaetzle@web.de)
  • Anmeldung Zurück