K11/21 - Aufbaukurs Alpines Mehrseillängentraining in gut gesicherten Routen
  • Freitag, 13. - Sonntag, 15. August 2021
  • Wenn ihr den Mehrseillängenkurs bereits hinter euch habt, oder sicher in Mehrseillängen rund um Karlsruhe unterwegs seid und euer Wissen und Können in leichtem alpinen Gelände in Begleitung trainieren möchtet bietet dieser Kurs die Gelegenheit dazu.

    Kursinhalte:

    In diesem Mehrseillängentraining werden die Abläufe in alpinem Gelände weiter geübt um mehr Sicherheit zu gewinnen und erste Erfahrungen in leichten alpinen Mehrseillängen zu bekommen.
    Wir gehen mit euch die Planung durch, üben die verschiendenen Möglichkeiten einen Standplatz zu bauen, klettern in 2er und 3er Seilschaft und das Seilhandling.

    Kursziele:

    Nach diesem gemeinsamen Training könnt ihr selbständig leichte und gut gesicherte Mehrseillängen in alpinem Gelände planen und klettern.

  • Anforderungen: Sicheres Vorsteigen am Fels im 5. Grad UIAA. Beherrschen der Sicherungs- und Abseiltechnik. Absolvierter Mehrseillängenkurs, bzw. Beherrschung dessen Inhalte. Trittsicherheit im alpinen Gelände und ausreichend Kondition für bis zu zwei Stunden Zustieg.
    Ausrüstung: Liste wird nach Anmeldung per Mail verschickt.
    Ort: Schweiz (z.B. Brüggler, Furka-, Grimselpass), Österreich (z.B. Tannheimer Tal) (CH)
    Unterkunft: Campingplatz, oder AV Hütte
    Verpflegung: Selbstverpflegung
    Hin- / Rückfahrt: Fahrgemeinschaften / Stadtmobil
    Vortreffen: Mittwoch, 28. Juli 2021, 18 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 4 - 6 Teilnehmer
    Kosten: 125 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Anmeldeschluss: Freitag, 02. Juli 2021
    Leitung: Tim Nasilowski (nasilowski@web.de)
  • Anmeldung Zurück