W11/21 - Die Haßberge - Auf dem Burgen- und Schlösserwanderweg
  • Montag, 10. - Samstag, 15. Mai 2021
  • Mehrtagesetappen ins unbekannte Frankenland. Die Haßberge sind zentraler Teil des Naturparks Hassberge, dessen ausgedehnte Mischwälder von zahlreichen Wanderwegen durchzogen werden. Der Naturpark erstreckt sich von der ehemaligen innerdeutschen Grenze bei Bad Königshofen bis zum Main bei Hallstadt. Die Städte liegen alle am Gebirgsrand, das Innere der Haßberge ist weitgehend Bauern- und Waldland, zahlreiche Mühlen beleben das Landschaftsbild.
    Anspruchsvolle Streckenwanderung, die viel Kondition und gutes Schuhwerk erfordert. Der nördliche Teil des Burgen - und Schlösserwegs ist eine Rundtour, die wir auch wieder in Königsberg i. B. beenden. Die Rückfahrt ist für Samstag eingeplant.
    Info:www.hassberge-tourismus.de/touren/detail
    Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt: morgens ab HBF Karlsruhe, Zug nach Haßfurt (ca.4 h), Franken + Bus/Taxi nach Königsberg.
    Unterkünfte: Hotels und Gasthöfe ÜF + Abendessen à la carte

  • Anforderungen: Gehzeit 4-6 Stunden, ca. 20 km, ca. 2580 Hm
    Ausrüstung: Festes Schuhwerk(gut eingelaufende Schuhe), Wanderstöcke, Regenschutz, leichter Tagesrucksack (Gepäcktransport auf Anfrage)
    Ort: Haßberge, Unterfranken
    Stützpunkt: verschiedene
    Unterkunft: Hotel/Pension/Hostel
    Verpflegung: Halbpension
    Treffpunkt: Hauptbahnhof Karlsruhe, vor der Buchhandlung
    Teilnehmerzahl: 3 - 9 Teilnehmer
    Kosten: 70 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten, Unterkunft und Verpflegung
    Anmeldeschluss: Sonntag, 28. März 2021
    Leitung: Matthias Kripp (mkripp@web.de, 0151 20266757)
  • Anmeldung Zurück