W07/20 - Wanderwoche mit Tagestouren im Matscher Tal
  • Sonntag, 30. August - Sonntag, 06. September 2020
  • Matsch ist das erste Bergsteigerdorf Italiens.
    Die Wandererlebnisse reichen von einfachen Waalwegen bis zu Gipfel mit 3000 m.
    Und so wird unsere Wanderwoche abwechlungs- und erlebnisreich.
    Auf dem Plan stehen: Waalweg nach Matsch, Höhenweg, Upisee,
    Spitzige Lun (Gipfel mit Aussicht über den oberen Vinschgau),
    Oberetteshütte und Saldurseen, Portlesspitz.

  • Anforderungen: Kondition für bis zu 1200 Hm und bis zu 8 Stunden Gehzeit. Trittsicherheit (mittelschwere Wege) und Schwindelfreiheit.
    Ausrüstung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe, Regenschutz, ggf. Wanderstöcke
    Ort: Vinschgau / Matscher Tal (IT)
    Unterkunft: 3 Ferienwohnungen auf dem Thanei Hof in Matsch (https://thaneihof.com)
    Verpflegung: Selbstverpflegung
    Hin- / Rückfahrt: Fahrgemeinschaften / Stadtmobil
    Treffpunkt: 7 Uhr, Park & Ride Parkplatz Autobahnauffahrt Pforzheim Nord
    Rückfahrt: 21 Uhr (Ankunft in Karlsruhe)
    Vortreffen: Mittwoch, 01. Juli 2020, 19 Uhr, DAV Sektionszentrum
    Teilnehmerzahl: 6 Teilnehmer
    Kosten: 170 € Teilnahmegebühr zzgl. Fahrtkosten entsprechend dem DAV-Vorschlag, 0,08 € pro km und Teilnehmer an den Fahrer (Pforzheim -> Matsch ca. 400 km), Unterkunft (pro Person im DZ 220 €) zzgl. Verpflegung und (Hütten-)Einkehr
    Anmeldeschluss: Donnerstag, 30. April 2020
    Leitung: Daniela Kemmet (kemmet.dav@web.de, 07251 6187980)
  • Anmeldung Zurück